Erwin Rychener Architekten AG

Wohnüberbauung Weidstrasse Zug

Die Arealbebauung liegt inmitten eines in den letzten Jahrzehnten gewachsenen Wohnquartiers. Die drei Gebäudekomplexe mit insgesamt 16 Wohnungen wurden präzise in die topographisch bewegte Hanglage gesetzt. Die spannungsvolle Differenzierung von Form, Gestalt und Farbe lässt die Bauten im gewachsenen Kontext als Gesamtheit in Erscheinung treten.