Erwin Rychener Architekten AG

Schulhaus Restauration Athene Zug

Die Diplommittelschule und die Berufsvorbereitungsschule mussten in der 1820 erbauten „Athene“ untergebracht werden. Sämtliche Räume wurden restauriert und den heutigen Bedürfnissen angepasst. Trotz Einbau von neuen WC-Anlagen und Lift, konnte die bestehende Struktur beibehalten werden. Gleichzeitig wurden die Fassaden des denkmalgeschützten Gebäudes vollumfänglich restauriert.