Erwin Rychener Architekten AG

Kleinstadtvilla Luzern

Bei der schmucken, annähernd in Originalzustand befindlichen Kleinstadtvilla, waren zeitgerechte Raumanpassungen notwendig. Um die vorhandene Qualität nicht zu beeinträchtigen, wurde in 2 Geschossen, anstelle des Schüttsteines, eine neue ausgelagerte Wohnküche in Form eines untergeordneten Anbaues projektiert. Die architektonische Haltung, nicht im Stil der Erstellungszeit anzubauen, wurde von den Behörden nicht goutiert.