Erwin Rychener Architekten AG

PW Zentrumsplanung Hitzkirch

Im Bereich der Kernzone werden die ortsbildprägenden, meist stattlichen Altbauten möglichst erhalten und mit präzis gesetzten Neu- und Ergänzungsbauten zu einem neuen verkehrsfreien Ort "Dorfplatz" zusammengefasst. Die vorgeschlagene Siedlung im Gebiet zwischen dem historischen Kern und der interkantonalen Polizeischule bildet den Übergang zum nicht bebauten Grünbereich. Dieser Siedlungsbereich folgt dem Verlauf der Topografie und bildet mit "Wohnen am Hang" ein interessantes und ebenso zentrumsnahes Entwicklungspotenzial.

(2005 4. Rang)