Horw, LU

Studie Hochhaus Horw

Zersiedlung, landschaftliche Beeinträchtigung wie auch Verdichtung und städtebauliche Akzente sind die Attribute der allgegenwärtigen Hochhausdiskussion. Der Bebauungsplan mit den Hochhausstandorten bekräftigt die städtebauliche Sensibilität in urbanem Kontext. Eine formale Eigenständigkeit wird anhand eines schlichten abgerundeten Baukörpers erreicht.
Der Zuschlag wurde trotz Angebotsgleichheit an HRS Frauenfeld vergeben.